Startseite/Alle Wandbilder, Bilder hochkant, Franciss, Künstler, Kunst aus Brasilien/A luz do dia – Serie Bars around the world

A luz do dia – Serie Bars around the world Made in Germany

115,00 120,00 

Die Leere der Bar spiegelt sich auch formal in der Bildkomposition wider. Zum unteren Bildrand hin bleibt das Bild leer. Der Bildausschnitt zeigt den Boden und tritt in einen Spannungsdialog mit der kompakt befüllten Bildmitte. So wird erneut die Ruhe vor dem Sturm in einer stimmungsvollen Atmosphäre aufgegriffen. Als Teil der Serie „Bars around the world“ eignet sich dieses Gemälde von Franciss optimal für die Inneneinrichtung von Bars, Restaurants oder anderen gastronomischen Unternehmen. Aber auch in den privaten vier Wänden wird es zum Hingucker, wenn es die sommerliche Spannung der Mittagssiesta nach Hause bringt.

Lieferzeit: 10 Tage

115,00 120,00 

Entgegen der Erwartung bei einer Barszene, zeigt sich dieses Gemälde von Franciss mit einer völlig ausgestorbenen Situation. Anstelle einer überfüllten Lokalität erblickt man vorbereitete Tische und Stühle – jedoch ohne Gäste. Die Szene zeigt die Bar vor Beginn des großen Betriebs zum Nachmittag hin. In der Hitze des Mittags suchen die Menschen Schutz vor der Sonne. Hier können auch die Sonnenschirme, die die Plätze beschatten, nicht weiterhelfen. Die sommerlichen Temperaturen werden regelrecht spürbar durch den Konflikt die Fensterläden zu schließen oder zum Lüften zu öffnen.

Unsere Leinwandbildqualität mit Premium-Anspruch

  • die Leinwand ist aus hochwertiger Baumwolle (340g/qm) und mit leicht unregelmäßiger, natürlicher Struktur
  • Das Leinwandbild wird von unseren Experten direkt auf den Holzkeilrahmen aufgespannt und damit geschenkfertig und aufhängbereit geliefert
  • Das Holz für den Holzkeilrahmen stammt aus nachhaltiger deutscher Forstwirtschaft
  • Die Rahmentiefe beträgt 2 cm und 4 cm
  • Das Bild wird mit einem speziellen, leicht glänzenden Firniss versehen und ist damit bestens geschützt

Franciss ist eine brasilianische Künstlerin aus Rio de Janeiro. Begeistert von den großen Meistern des Impressionismus, zieht sie ihre Inspiration aus deren Schaffensweise und Gestus. Die Kamera dient als ihr ständiger Begleiter durch den Alltag. Sie fotografiert Situationen aus dem alltäglichen Leben. So hält sie ihre Lieblingsorte fest oder sammelt besondere Szenerien entlang der Küste Brasiliens.

An der Staffelei setzt sie die Fotografien in Gemälde um. Dabei interpretiert sie die Motive neu und denkt sie weiter. Dennoch, ganz im Geiste des Impressionismus, bleibt die Unmittelbarkeit der Situation erhalten, sodass der Betrachter das Gefühl erhält, direkt vor Ort gewesen zu sein.

So werden die Atmosphäre und Spannung einer Erfahrung durch mehrere Medien letztlich an den Betrachter weitergetragen. Als Kunst schaffende Frau nutzt die Künstlerin ihr Pseudonym Franciss um in der von Männern dominierten Kunstszene Brasiliens sich durchzusetzen.

Jedes Bild wird von uns mit viele Liebe zum Detail auf Basis einer originalgetreuen Reproduktion in Deutschland hergestellt. Mit Dennis, Marcos und Jörg ist hier das geballte Fachwissen und über 10 Jahre Erfahrung in Sachen Fotoreproduktion am Start. Mit einem modernen Digitaldruckverfahren wird das Motiv auf echte Leinwand mit lebendiger Struktur gedruckt, mit einem leicht glänzenden Firniss überzogen, getrocknet und dann auf Holzkeilrahmen gespannt (aus nachhaltiger Forstwirtschaft). Hierbei sorgen wir mit manuellen Spannzangen dafür, dass die Leinwand richtig glatt und straff sitzt. Für unseren Premiumlook wird die Bildrückseite mit einem Textilklebeband versehen, damit keine Befestigungsklammern mehr sichtbar sind. Das Leinwandbild ist damit fix und fertig aufhängebereit und wird dann, gut verpackt, zu Ihnen nach Hause versendet. 

Unser besonderer Anspruch:

  • Produktion in Deutschland
  • Jedes Bild wird komplett aufhängfertig geliefert
  • Support von Künstler*innen aus aller Welt
  • Nachhaltige Produktion & Versand
  • 5% des Gewinns wird für die Wiederaufforstung des brasilianischen Regenwaldes gespendet

Austellungen und so

Additional Information

Nach oben